EZLN: 25 Jahre zapatistischer Aufstand: 25 Jahre zapatistischer Aufstand: Was geschah vor einem Vierteljahrhundert und was machen die Zapatistas heute?
Kurzfilme und Diskussionsrunde
25 Jahre zapatistischer Aufstand: Was... barrikade.info/EZLN-25-Jahre-z

Die Billionen des Schreckens.: Was hat der Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers mit dem Krieg in der Ukraine zu tun? Warum pumpen die Zentralbanken bis heute billiges Geld in die Märkte? Wäre die noch immer gärende K... barrikade.info/Die-Billionen-d

La Cantine - Versammlung zur Verteidigung n°2: Um die fünfzig Personen sind gekommen, einige um sich über die aktuelle Situation zu informieren und andere die schon in Arbeitsgruppen eingebunden sind, welche während der ersten Versammlung für d... barrikade.info/La-Cantine-Vers

For Those Who Love Profit: Analyse verfasst von der Tierrechtsgruppe Zürich
Text gefunden auf https... barrikade.info/For-Those-Who-L

Grosse internationalistische Demo: Am 14. Dezember findet in Basel eine grosse internationalistische Demo statt. Wir möchten all unsere Kämpfe verbinden... barrikade.info/Grosse-internat -Position #

Der Kiosk: Ein kleiner Artikel über ein neues Stück im Polizeiarsenal in Frankreich. Da es wahrscheinlich nur eine Frage der Zei... barrikade.info/Der-Kiosk-2946 -Überwachung

Lässt sich ein Bauwerk für 1 Mio Jahre planen? Die Endlagerfrage.: polyphon-Sendung vom November 2019
<a class="spip_out" href="polyphon-rabe.ch/wp/endlager/"... barrikade.info/Lasst-sich-ein- -Antiindustrialisierung -Technologie -Position

antira-Wochenschau (KW 48): Internierungslager in Griechenland, Auslandreiseverbot in der Schweiz, Hunger im UNHCR-Camp
Bild: Ein Wächt barrikade.info/antira-Wochensc -Migration -Wochenschau -Position

Sphères ent-Köppeln: Am Mittwoch Mittag wurden Christph Mörgeli und Roger Köppel mit seiner Weltwoche Redaktion von antirassistischen und wütenden Cafe-Gästen mit Milchshake aus dem Cafe Sphères in Züri West vertrieben barrikade.info/Spheres-ent-Kop -Migration -Antisexismus -Position

Mastodon

Hier entsteht gerade die Mastodon-Instanz von subversive.zone. Wir sind zur Zeit noch in der Testphase. Registrierungen sind deshalb vorerst nur über Einladungen von Nutzer*Innen möglich.

Weitere Info zur Instanz folgen noch.

Selbstverständnis: Diese Instanz akzeptiert insbesonders keinen Rassismus, Sexismus, Nationalismus und keine Homo- und Transphobie. Unsere Regeln.