Die Macht steigt ihnen zu Kopf 

Wieder einmal landet ein Fall von Polizeigewalt in der Öffentlichkeit. Die Nürnberger Nachrichten veröffentlichen einen Bericht, der die Betroffenen zu Wort kommen lässt. Es ist ein ganz normaler Sommerabend in einer Zeit, in der die Clubs geschlossen haben und sich junge Menschen eben hauptsächlich draußen treffen. Allein das ist Provokation genug für das Nürnberger USK. […
autonomie-magazin.org/2020/08/

Kommunistische Diskussionsclubs: Über das Scheitern einer Organisationsdebatte. Ein Gastbeitrag von Emanuel Kapfinger Gestern stand ich vor meinem Bücherregal und mir ist zufällig „Der kommende Aufprall“ der „Antifa Kritik und Klasse... autonomie-magazin.org/2020/07/

Corona is a class issue!: Zur Auseinandersetzungen um die Zwangsquarantäne im Göttinger Wohnkomplex in der Groner Landstraße 9. Ein Gastbeitrag von redical M | Göttingen Die Groner Landstraße 9 a-c ist ein großer, prekäre... autonomie-magazin.org/2020/06/

Stuttgart isch stabil: Es gibt gute Nachrichten! In Stuttgart haben sich Samstag Nacht einige junge Leute ein Beispiel an den weltweiten Revolten genommen und angefangen sich gegen die Polizei zu wehren. Und es sind natürli... autonomie-magazin.org/2020/06/

Geld oder Leben: Sars-Cov-2 ist ein Virus, von dem man weiß, dass es sehr gefährlich sein kann, wenn man sich infiziert. Man weiß auch, dass es sich je nach Situation und Konstellation sehr schnell ausbreiten kann. Ma... autonomie-magazin.org/2020/06/

Aufruf zum Streik in der Mythos-Manufaktur BRD-GmbH & Co. KG: COVID-19 und Kapitalismus Im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie wurden von Seiten des deutschen Staates weitreichende Eingriffe in die Bürgerrechte vorgenommen. Der Großteil dav... autonomie-magazin.org/2020/05/

Unruhen im Libanon: Im Folgenden dokumentieren wir einen kleinen Bericht zu den aktuellen Unruhen im Libanon der zuerst von der Anarchist Communist Group veröffentlicht wurde. Ein Chronik mit übersetzten Texten zu den Ge... autonomie-magazin.org/2020/05/

Unruhen in Beaubreuil: “Wir sind im Krieg”… gegen die Polizei!: Von: Sebastian Lotzer Seit einer Woche halten nun schon die Unruhen in den Vororten Frankreichs an. Etliche Hundertschaften Bereitschaftspolizei wurden in die Viertel geschickt, Mitte der Woche sollen... autonomie-magazin.org/2020/04/

Alles fällt vom Himmel: Eine Linke, die nur noch Verteilungsfragen kennt und den Bezug zur Produktionssphäre verloren hat, hat den Bezug zur ArbeiterInnenklasse und zur Realität verloren. Vor langer, langer Zeit kamen zahlre... autonomie-magazin.org/2020/04/

Das Konstrukt Intelligenz: Ein Artikel der barricada – zeitung für autonome politik und kultur einem seit längerem eingestellten Projekt der Nürnberger Autonomen, an dem ein paar unserer Redakteure mehr oder weniger intensiv mi... autonomie-magazin.org/2020/04/

Die Weltcommune als revolutionärer Gesellschaftsentwurf: „Das Coronavirus gibt uns die perfekte Gelegenheit darüber zu diskutieren, was und wie produziert werden soll, was relevant ist, wie wir unsere Städte und unser soziales Zusammenleben gestalten und wi... autonomie-magazin.org/2020/03/

Die Waffe der Kritik kann nicht die Kritik der Waffen ersetzen: Von: Sebastian Lotzer “das in dem milieu, in dem wir kämpfen – postfaschistischer staat, kosumentenkultur. metropolenchauvinismus, massenmanipulation durch die medien, psychologische kriegsführung, so... autonomie-magazin.org/2020/03/

Das Corona-Regime und der Kampf um die ArbeiterInnenkontrolle: Von: Angry Workers of the World Während viele Linke warteten und die Regierung baten, ihnen zu sagen, was sie tun sollen, haben viele Arbeiterinnen und Arbeiter auf der ganzen Welt begrenzte, aber ech... autonomie-magazin.org/2020/03/

Land der lebenden Toten: Die ganze Welt ist im Krisenmodus. Die Aktienkurse fallen. Die Pandemie breitet sich aus. Staaten versuchen notgedrungen mit autoritären Maßnahmen die Kontrolle zu erlangen, während sich ganz deutlich... autonomie-magazin.org/2020/03/

Seien wir realistisch- fordern wir das „unmögliche“!: Eine surreale Situation. Du machst morgens das Fenster an der Hauptstraße, in der du seit Jahren wohnst, auf und es kommt kein Krach herein. Alles still draußen. Die Menschen haben begonnen sich an di... autonomie-magazin.org/2020/03/

Die Frau in der DDR: Das folgende Interview wurde von Frauen der Gruppe Proletarische Autonomie Magdeburg, als Teil der Volkkstimmungsredaktion, mit einer Magdeburger Frau am 16. Februar 2020 geführt. Die Magdeburger Volk... autonomie-magazin.org/2020/03/

In den Armenvierteln Frankreichs existiert die Todesstrafe immer noch: Sebastian Lotzer Erneut ist ein junger Mann in Frankreich bei einem Bulleneinsatz ums Leben gekommen. Und natürlich stammt er aus einem der ärmeren Vierteln, oder wie es in französisch so viel schöner... autonomie-magazin.org/2020/02/

„Where have all the rebels gone?“: Ein Interview mit Christopher Wimmer Hallo Christopher, du bringst am 1. März das Buch „Where have all the rebels gone?- Perspektiven auf Klassenkampf und Gegenmacht“ heraus. Kurz zusammengefasst: Wor... autonomie-magazin.org/2020/02/

Die verlorenen Bilder des anarchistischen Barcelonas: Das nach 80 Jahren wiederentdeckte fotografische Vermächtnis der CNT, das die libertäre Revolution in Barcelona wieder zum Leben erweckt, wird nun zum ersten Mal ausgestellt. Dieser Beitrag wurde ursp... autonomie-magazin.org/2020/02/

„Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter“: Von: Vidar Lindström „Die Kapitalisten teilen die Welt nicht etwa aus besonderer Bosheit unter sich auf, sondern weil die erreichte Stufe der Konzentration sie zwingt, diesen Weg zu beschreiten, um Pr... autonomie-magazin.org/2020/02/

Show more
Mastodon

Hier entsteht gerade die Mastodon-Instanz von subversive.zone. Wir sind zur Zeit noch in der Testphase. Registrierungen sind deshalb vorerst nur über Einladungen von Nutzer*Innen möglich.

Weitere Info zur Instanz folgen noch.

Selbstverständnis: Diese Instanz akzeptiert insbesonders keinen Rassismus, Sexismus, Nationalismus und keine Homo- und Transfeindlichkeit. Unsere Regeln.