Show newer
Duffel boosted

Da wir seit den 90ern reihenweise Bahnschienen wegen "Unwirtschaftlichkeit" stilllegen konnten, wann legen wir dann großflächig Straßen still? 🤔 Kenne so ein paar Kandidaten

Ne Sichel ist, mal abgesehen von ihrer politischen Bedeutung, auch tatsächlich ein echt nützliches Werkzeug im Garten

Duffel boosted
Duffel boosted

Also subventioniere ich jedes #eCar mit 10.000 Euro aus meinen Steuern. Unter Geschäftspartnern im Kapitalismus würde ich dafür eine Unternehmensbeteiligung erwarten. aber nicht mal das.

Die #Bahn dagegen ist immer noch eine AG, die Gewinne erwirtschaften soll.
Ein Gewinn der Bahn wirkt wie eine negative Subvention, die über erhöhte Ticketpreise wieder reingeholt wird, wie eine das Bahnfahren künstlich überteuernde #Strafsteuer aufs Bahnfahren.
#ticketfrei

mdr.de/nachrichten/deutschland

Papierindustrie priorisiert Verpackungsmaterial über Buchpapier, weil es profitabler ist. Dieses System is echt richtig brilliant

Duffel boosted

Oh, ich habe eine Antwort von Herrn Feddersen (Autor des Interviews) von tazgetroete@mastodon.social bekommen. Er wirft mir üble Nachrede und Beleidigung vor 😂 Aber seht selbst, inkl. meiner Antwort.

Show thread
Duffel boosted

Hey #fediverse, bin relativ #neuhier und frage mich, ob hier bei #mastodon noch #Soziologinnen u. #Soziologen rumtröten, denen zu folgen ihr empfehlen würdet.

Meine Suche unter # wie #Soziologie ist wohl ausgeschöpft.

#sozialwissenschaften #sociology #sowi #neuhierfragen

Seit wieder verstärkt Flugzeuge fliegen, fällt mir erst auf, wie normalisiert Fluglärm ist.

Welchem verpeilten Jungunternehmer kann ich denn jetzt noch vertrauen?

Duffel boosted

BahnBonus-App: Kein Erwachen aus dem Datenschutzalbtraum ⋆ Kuketz IT-Security Blog
Mit der BahnBonus-App (Version 1.7.1b108) knüpft die Deutsche Bahn nahtlos an ihr Datenschutzversagen beim DB Navigator an. Allein schon beim Start der App – ohne jegliche Interaktion – werden zahlreiche Verbindungen zu Drittanbietern/Auftragsdatenverarbeitern initiiert und technisch nicht notwendige Cookies gesetzt bzw.

kuketz-blog.de/bahnbonus-app-d

ist die Stadt, die über ihre malerische Binnenwasserfläche eine gigantische achtspurige Straße führt und trotzdem den Verkehrskollaps erlebt. Alles zwischen Holstenstraße und Hauptbahnhof schreit "just another lane bro"

Eine Stadt pinselt im September neonfarbene Markierungen an bestimmten Kreuzungen auf den Boden, um Schulkinder (!) darauf hinzuweisen, dass sie doch hier bitte beim Queren aufpassen sollen.

Sie wissen also ziemlich genau, wo Problemstellen sind, nur sollen die Kinder halt EiGEnvErAnTwORtLIcH auf sich Acht geben. Schon ein interessantes Verständnis der Machtverhältnisse auf der Straße seitens der Stadt.

Man könnte die Symbole auch auf die Straße malen, aber das wäre vermutlich zu viel verlangt vom Autohirn.

Duffel boosted

Ich eröffne hiermit die Gruppe @askfedi_de, für alle die #neuHier sind und Fragen haben, wie das hier so funktioniert. Und für alle, die schon #Fediverse-Erfahrung haben und helfen wollen.

Für alle, die Fragen haben: Stellt sie an @askfedi_de.
Für alle, die helfen wollen: folgt @askfedi_de.

Spread wide and far :boost_ok:
Damit die Integrationshilfe nicht bei den bekannten Accounts und Admin*as hängen bleibt, und damit es einen Anlauf-Punkt gibt, für alle, die Fediverse-Fragen haben.

Duffel boosted

We'd 🫀 to see more devs involved helping increase interoperability between @Blender
/ #b3d and @FreeCAD / #fc3d

It's happening through #Sverchok! The place this is happening is in the following links:

Forum: forum.freecadweb.org/viewtopic

Folks: "VicDoval" "portnov"
"MisterMakerNL_" "Rastart" "drmacro"

Open issues: github.com/nortikin/sverchok/s

Duffel boosted

another thing to keep in mind: yes, some things that you can do on Twitter aren't possible here without direct consequences – blocks, instance bans, etc.

but it's also the other way around: some things that are ~problematic~ on Twitter are fine here. For example: nudity (on most instances: properly tagged/blurred, please consult your instance rules etc etc).

Every time we get a new wave of people on here, we see reports of perfectly fine (heh.) posts, because people are so used to policing

Die verbreitete Vorstellung, dass zu jedem beliebigen Zeitpunkt unerschöpfliche Mengen an Energie pro Individuum ohne nennenswerte Kosten zur Verfügung stehen, ist das Pferd, auf dem wir richtig flott ins Desaster reiten.

Show thread

Die Autoindustrie rühmt sich mit 575 elektrischen Kilometern und hoher Energieeffizienz, dabei sind es einfach nur 2,6 Tonnen Leergewicht. Das Ganze wird von der Automobillobby als "alltagstauglich" betitelt [1]. Hört sich eigentlich irgendwer aus dem Ingenieursbereich in der Klitsche da noch selbst?

[1] adac.de/rund-ums-fahrzeug/auto

Show older
Mastodon

Subversive.zone ist eine linke, antiautoritäre Mastodoninstanz.