Follow

Bei meiner Krankenkasse geht jetzt online fast alles nur noch über deren App. Vorher konnte ich zum Beispiel noch mein Postfach auf der Website nutzen. Um da jetzt Zugriff zu erlangen, wird mir gesagt, dass ich die App installieren soll. Jetzt sehe ich nur, dass zwei Nachrichten nach meiner Anfrage im Postfach sind. OK, vielleicht per Chat? Ne, geht auch nicht, bitte App installieren. Na dann per Telefon? Mist mein Handy legt sofort auf, wenn ich anrufe. Na gut, das liegt wahrscheinlich irgendwie an mir.

Ich war dann so mutig,mir doch mal die App anzuschauen. Mmmh, Aurora store sagt, da sind Google- und Microsoft-Tracker. Fuck, ich probiers trotzdem. Installiert und gestartet. Hallo, du hast da root. Das unterstützen wir nicht, tschüß.

WTF? Tracker und Bloatware-Androids ohne Upgrades sind OK? Aber die Krankenkasse stört sich an meinem Lineage ohne gxxgle mit Security-Updates?

Ok, ich gebs erstmal auf :clown: :clown: :clown:

@pony So etwas interessiert
1. die Verbraucherschutzzentrale
2. den:die Landesdatenschutzbeauftragte

Schreibe ihnen!

@carl
es gibt auch noch den #Digitalzwangmelder von @digitalcourage aber bin mir etwas unsicher ob das genau der richtige fall ist weil es ja eher tracker&smartphone zwang ist.
@pony

@pony Deiner Beschreibung nach sind wir vielleicht bei der selben Krankenkasse. Ich dachte mir genau das gleiche, als ich eine Nachricht im Postfach hatte und mich ohne App nicht mehr anmelden konnte. #wtf

@pony Ich bin ernsthaft am Überlegen, die KK zu wechseln, bei solcher Inkompetenz in Sachen Technik fange ich ehrlich gesagt auch an, alles andere an anzuzweifeln..

@inhji ja find das auch ein unding. Post geht zwar auch noch, aber das für einen exklusiven personkreis einzuschränken finde ich schon scheiße :booty_thinking:

@pony

Au weia. Nur Ergänzung, #lineageos ist per se nicht gerootet, nur der boorloader muss halt offen sein.

@Billie Ja, stimmt, das rooten hab ich ganz bewusst gemacht bei der Installation 👍

BTW Bei den Bewertungen im Playstore zur Krankenkassen-App hab ich eine Bewertung gefunden, bei der die App auch bei einem nichtgerooteten LineageOS root entdeckt wurde... Könnte das mal ausprobieren. Aber eigentlich hab ich keine Lust auf den Tracker-Kram in einer Gesundheitsapp 😉

@pony @Billie Die meisten Apps, die auf Root prüfen, erkennen nicht den Unterschied zwischen Root und Custom-ROM (z.B. die Corona-Warn-App).

@datenschutzratgeber Thx, interessant. hatte mich auch schon gefragt, ob da wirklich auf root getestet wird. Hab es testweise mal versucht mit ein paar Magisks-Tricks zu verschleiern. aber hat erstmal auch nix gebracht. :thumbs_up: @Billie

@datenschutzratgeber @pony

Das gilt im Zweifel auch für die Mehrzahl der Banking-Apps. Hier wird auch mehr und mehr Zwang ausgerollt.
Und selbst bei öffentlichen Angeboten, wie der NINA-Warnapp. Hatte das damals mit Lineageos auch. Da war es bei mir gerootet wegen der Firewall, um die ganzen Werbe- und Trackermist zu blockieren. Jetzt mit CalyxOS ist es nicht viel besser. Gerät ist nicht gerootet, und viele solcher Apps streiken trotzdem.

@hein @datenschutzratgeber @pony
Banking-Apps, die mit GrapheneOS funktionieren:
kuketz-blog.de/grapheneos-welc

Eigentlich hätte ich erwartet, dass es da keinen Unterschied zu CalyxOS gibt.

@hein @datenschutzratgeber

Beim Banking können wir nicht helfen, aber die NINA-Warnungen kannst du über uns auch ganz ohne Tracking per Mastodon bekommen. Den Account für deine Gegend findest du hier:

meta.prepedia.org/wiki/FediNIN

#FediNINA #Tracking

@FediNINA
Sehr coole Initiative! Danke für den Hinweis

@Billie Bei einigen wenigen Geräten, z.B. dem #Fairphone 3 bzw. 3+, lässt sich der Bootloader nach der Installation von #LineageOS auch wieder sperren.
@pony

@norbert @Billie @pony ich bezweifle, daß der bootloader alleine die Krankenkassen-App glücklich machen würde. Da hilft nur eine klare Ansage, liebe Kasse! Entweder Papier oder eine App ohne Tracker und Safetynet check.
#lineageOS

@pony
Dann wollen die das bestimmt per Brief machen. Ich finde es krass, dass man faktisch zur APP-Nutzung gezwungen wird. Google und Mikrosoft sind renomierte Unternehme. Die sind bestimmt datenschutzkonform. :blobthinkingeyes:

@7daq0 Ja geht mir auch so, finde das unmöglich 🤷‍♂️

@pony Hier sollte nicht im luftleeren Raum argumentiert, sondern die Kasse auch benannt werden. Es geht hier um Erfahrungsberichte und persönliche Meinungen. Dafür kann die Krankenkasse niemanden juristisch belangen.

@pony Falls Dir das selbe auch bei der Bank passieren sollte, dann ist es eine Option zu einem Institut zu wechseln, dass ihr Online-Banking von der Fiducia managen lässt.

Tatsächlich funktioniert das System ordentlich im Browser - ohne dass irgendwelche dritten Tracker eingebunden sind.

Was für eine Welt, dass man so etwas selbstverständliches schon als gut hinstellt...

@pony @IzzyOnDroid das kommt davon, wenn man ein pöser Hacker ist :blobderpy:

@pony webseite aufm telefon? ggf. mal den user agent auf irgendnen desktop-browser stellen, hilft oft gegen das app generve.

@bonifartius Thx für den Tip. Manchmal hift das. In dem Fall nicht 😉

@pony vllt. mal rumpöbeln wegen barrierefreiheit oder so :)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Subversive.zone ist eine linke, antiautoritäre Mastodoninstanz.