Gerade habe ich eine Schulklasse in Begleitung einer Polizist:in gesehen. Heute lernen wieder einige Kinder wer die "Guten" sind. Liebe Schulen: Denkt bitte bei Ausflügen und Themenwochen auch an eure lokale Antifa. Wir zeigen euch unsere Freiräume und sprechen über rechte Strukturen. Wir klären euch auch darüber auf, warum die Polizei keine inhärent gute Struktur ist und warum es nicht immer sinnvoll ist die 110 zu wählen. Kommt auf uns zu! Wir freuen uns.

Follow

Ob die Kids heute lernen was ein Taser ist? Wo dürfen sich obdachlose Menschen aufhalten? Was passiert, wenn ich beim Schwarzfahren erwischt werde? Was passiert, wenn ich Polizeimaßnahmen dokumentiere? Wie viele Kugeln werden abgefeuert wenn sich eine Person in einer psychischen Ausnamesituation befindet? Wie zünden sich gefesselte Leute selbst in Zellen an? So viele Fragen. So wenig Antworten von der Polizei.

@radikales_gemuese
Zu mindest tut unsere Würzburger Polizei alles, um aus dem Raster fallenden Jugentlichen schon früh klarzumachen, dass sie nicht ihr ‚Freund und Helfer‘ ist.

Spätestens wenn die Befindlichkeiten derer, die sich teuren zentralen Wohnraum leisten können, wider mit Gewalt gegen eine Nutzung des öffentlichen Raumes vor deren Türen verteidigt werden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Subversive.zone ist eine linke, antiautoritäre Mastodoninstanz.