Follow

transfeindlichkeit: taz 

die taz hat schon wieder einen artikel--- sorry, eine "debatte" - über das selbstbestimmungsgesetz veröffentlicht in der sie tessa ganserer und eine weitere expertin mit till amelung in einen raum gesetzt haben und so lange mit provokanten fragen gestichelt haben bis amelung zufrieden und ganserer auf 180 war.

diese zeitung raubt mir echt den verstand.

· · Web · 3 · 1 · 1

transfeindlichkeit: taz 

@terfhunter92 Echt ekelhaft! :-(

transfeindlichkeit: taz 

@terfhunter92 ja. Aber immerhin mal vernünftige Stimmen und nicht nur einseitiges Zeug aus transfeindlicher Ecke.
Und Ganserer einfach mal wieder top in ihren Ansichten

transfeindlichkeit: taz 

@ichundmeintofu klar, besser als feddersen oder korte hinzustellen und einfach labern zu lassen. auch das ist bei der taz ja schon passiert.

dass das ganze überhaupt als debatte aufgezogen wird ist aber trotzdem höchst ärgerlich. und wenn ich dann so aussagen lese wie im verlinkten bild, dann kocht es bei mir einfach nur noch hoch.

transfeindlichkeit: taz 

@terfhunter92 ja, sehr widerlich diese Aussage. Das eine trans Person sowas zu ner anderen sagen kann fällt mir immer noch schwer zu verstehen.

transfeindlichkeit: taz 

@ichundmeintofu was daran noch mehr besorgt: amelung meint ein paar sätze weiter, er moderiere eine "der größten deutschsprachigen gruppen für trans personen und ihre angehörigen auf facebook"

also scheinen die leute dort entweder nicht zu wissen, was amelung so von sich gibt oder.. sie sind okay damit?

transfeindlichkeit: taz 

@terfhunter92 glaub von dieser Gruppe hat er schon öfters erzählt. Frag ich mich auch. Sehr beunruhigend.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Subversive.zone ist eine linke, antiautoritäre Mastodoninstanz.